Klavierunterricht in Pinneberg (Halstenbek, Rellingen, Appen, Schenefeld)
& Hamburg West
(Othmarschen, Blankenese, Nienstedten, Osdorf, Hochkamp)

Der Klavierunterricht findet in den Räumlichkeiten der Musikschule (mit Steinway- und Yamahaflügeln ausgestattet) -  für Schüler/innen aus Pinneberg, Halstenbek, Rellingen, Appen und Schenefeld jeweils binnen 5-10 Autominuten erreichbar -  statt.

In Hamburg West (Hamburg Othmarschen,  Rissen, Hamburg Sülldorf, Hamburg Blankenese, Hamburg Nienstedten, Hamburg Osdorf & Hochkamp) komme ich auf Anfrage ins Haus.

Neue  - insbesondere auch fortgeschrittene Schüler/innen mit dem Wunsch, ein Klavierstudium anzustreben oder an Wettbewerben teilzunehmen sowie Anfänger - nehme ich je nach Verfügbarkeit gerne auf. Bitte melden Sie Ihr Kind frühzeitig zur Probestunde an, es kann zu längeren Wartezeiten für einen Unterrichtsplatz kommen.   

 
8- und 10-Jähriger Schüler am Klavier (Schubert Andante a-moll)

 
Meine Schüler/innen sind zwischen 4-18 Jahre alt. Ich habe mich spezialisiert auf die Wettbewerbsarbeit, den frühen Einstieg (ab 4 Jahre) und (nicht nur musikalisch)
hochbegabte Kinder. Kinder mit "Besonderheiten" wie z.B. einem Asperger Syndrom finden bei Sabine Maria Schoeneich im Klaviereinstieg beste Lernbedingungen für die erste Zeit.

Seit dem 01.01.2014 bin ich als Klavierlehrerin in der Musikschule Pinneberg tätig.

Mitglied im DTKV Hamburg                                 Vorstandsmitglied des Vereins